Joseph P. Weber Video

Joseph Paul Weber wurde 1922 in Oberwart geboren. Er erlebte die Machtübernahme der Nationalsozialisten im März 1938 in Wien, wo er zur Schule ging. Im Mai 1938 wurde dem Vater das Geschäft in Oberwart weggenommen, die Gestapomänner drohten der Familie mit dem Konzentrationslager, sollte sie nicht binnen vier Tagen das Land verlassen. Die Familie Weber zog nach Wien in Untermiete und begann sich um Ausreisepapiere zu kümmern. Schließlich gelang ihnen die Flucht nach Shanghai. 1947 ging Joseph P. Weber nach Bolivien und kam 1952 schließlich in die USA, wo er 2008 in Pacifica starb.